Posts mit dem Label Spanien werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Spanien werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 22. November 2014

Wanderwoche auf Mallorca

Valldemossa - Mallorca
Über die beinahe als 17. deutsches Bundesland bekannte Balearen-Insel haben wir im Vorfeld viele ambivalente Stimmen gehört. Es war klar, entweder mag man Mallorca oder eben nicht.

Wir haben die landschaftlich ausgesprochen schöne Insel in der Nachsaison erlebt. Im Voraus hatten wir uns in das charmante
Finca-Hotel Monnaber Nou, das umgeben von Wald und Obstplantagen in der Nähe des kleinen Städtchens Campanet im Nordosten der Insel liegt, eingebucht. Das Wetter hat noch einigermaßen mitgespielt, so dass wir auch einige Wandertouren machen konnten. Wandermöglichkeiten mit tollen Ausblicken hat die Insel insbesondere im gebirgigen Norden, wo sich auch die von der UNESCO als Weltnaturerbe deklarierte Tramuntana-Gebirge entlangzieht, reichlich. Abwechslung bringen die netten kleinen Städtchen. Das gastronomische Angebot konnten wir der Nachsaison geschuldet ebensfalls nur eingeschränkt wahrnehmen. Insgesamt haben wir eine sehr erholsame und abwechslungsreiche Woche auf Mallorca verbracht und kommen vielleicht noch einmal im Frühjahr zur Mandelblüte zurück. 

Unsere Ausflugsziele:
Campenet - Port de Pollença - Cap de Formentor - Klosterberg Puig de Maria - Pollenca - Son Marroig -  Halbinsel Sa Foradada - Deià Naturpark Llevant - Cala Agulla - Cala Mesquida - Cala Ratjada  Alcúdia - Manacor / Perlas Majorica - Coves del Drac - Portocristo - Sineu - Inca - Valledemosa - Puig de Randa - Südküste Nordküste - Banyalbufa




>> zum Mallorca-Reisebericht