Posts mit dem Label Österreich werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Österreich werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 11. Juni 2016

Die spektakulärsten Skywalks der Alpen

Skywalks ragen über steil abfallende Felswände, durch Glasböden geht der Blick Hunderte Meter in die Tiefe. Viele Urlauber suchen den Nervenkitzel - in den Alpen gibt es zahlreiche Aussichtsplattformen.


1. Gut dosierbar: 5 Fingers, Dachsteingebirge
2. Kunstvoll: Triassic Park Waidring, Chiemgauer Alpen
3. An der Staumauer: Skywalk Kölnbreinsperre, Oberkärnten
4. Ganz oben: Top of Tyrol, Stubaier Alpen
5. Treppe ins Nichts: Dachstein-Hängebrücke, Dachsteingebirge
6. Das beste Panorama: Skyline Walk am Schilthorn, Berner Oberland
7. Für die Gruppe: Hot Spot Gemmi, Wallis
8. Das Fernglas von Meran: Thun'scher Gucker, Südtirol
9. Das X der Alpspitze: AlpspiX, Wettersteingebirge
10. Der Höchstgelegene: Pas dans leVide, Mont-Blanc-Massiv

Samstag, 18. Juli 2015

Drau-Radweg: Innichen - Klopeiner See

Drau-Radweg - Kärnten
Der Drauradweg (R1) ist ein mit vier Sternen ausgezeichneter Fernradwanderweg, der 366 km die Länder Italien (Südtirol), Österreich (Osttirol und Kärnten) mit Slowenien verbindet.

Der Radweg beginnt am Bahnhof von Toblach/Dobbiaco, nahe der Quelle der Drau. Er führt dann durch das Pustertal bis Lienz und von dort weiter durch Kärnten an Villach und Völkermarkt vorbei nach Marburg (Maribor) in Slowenien.

Weitgehend ungestört vom Autoverkehr lässt es sich auf dieser Route ohne nennenswerte Steigungen durch die wunderschöne Landschaft radeln. Meist ver­läuft der Drau-Radweg ent­lang des Ufers auf gut be­schil­der­ten Rad­we­gen, be­fes­tig­ten Wegen und ru­hi­gen Ne­ben­stra­ßen.
(Gesamtlänge: ca. 366 Radkilometer)

Montag, 15. Juli 2013

Donau-Radreise Passau-Wien

Der Donau-Radweg zwischen Passau und Wien ist aus gutem Grund ein Klassiker unter Europas Radwegen. Weitgehend ungestört vom Autoverkehr lässt es sich auf dieser Route ohne Steigungen, flach oder leicht bergab, durch die unterschiedlichsten Regionen Österreichs radeln. Man passiert idyllische Landschaften wie die Donauschlinge bei Schlögen, das Mühlviertel oder die steilen Weinterrassen der Wachau. Die Dreiflüsse-Stadt Passau, Linz und Österreichs Hauptstadt Wien sind eindrucksvolle Orte. Zahlreiche Klöster, darunter das berühmte Stift Melk, liegen entlang der Donau.
>> zum Donau-Radreise-Reisebericht

Sonntag, 24. Februar 2008

Bodensee-Umrundung: Deutschland - Österreich - Schweiz


Das 273 km lange Seeufer des Bodensees teilen sich Deutschland, die Schweiz und Österreich. Für die Strecke haben wir ein verlängertes Wochenende (4 Tage) eingeplant. Die Bodensee-Umrundung beginnen wir am Schweizer Untersee.

Zunächst fahren wir zur Burg Hohenklingen. Weitere Ziele: Stein am Rhein, Konstanz, Reichenau, Arbon, Bregenz, Lindau, Wasserburg, Meersburg, Unteruhldingen, Birnau, Salem und Überlingen

>> zum ausführlichen Reisebericht

Ein guter Reiseführer für kleines Geld – “Bodensee” aus der Marco Polo-Reihe ist das allemal. Neben vielen hilfreichen Informationen gibt es Insidertipps und gutes Kartenmaterial.