Montag, 19. September 2016

Manchester & Liverpool - Westküste Englands

Meinem Bruder Thomas verdanke ich es, dass ich Manchester besuche. Thomas hat sich zum Ziel gesetzt, einen Doktor of Business Administration zu machen und hat sich für den ambitionierten Weg eines Fernstudiums entschieden. Die Manchester Business University hat einen exzellenten Ruf. Nach sechsjährigem  Studium wird ihm nun hoch offiziell der Doktortitel verliehen und ich habe die Ehre, ihn bei der Verleihungszeremonie zu begleiten.


Manchester
 
 

Aber erst einmal sehe ich mir Manchester an. Die Stadt ist vor allem bekannt durch ihren legendären Fußballclub Manchester United. Nach London ist Manchester mit etwa drei Mio. Einwohnern der größte Ballungsraum der Insel. Spuren der revolutionären industriellen Vergangenheit verleihen der Stadt einen besonderen Reiz.


Rathaus von Manchester 


So zum Beispiel im industriell geprägten Freizeitgelände Castlefield, westlich der Deansgate Station. So sieht man schön restaurierte viktorianische Häuser und alte Kanälen, an denen die typischen Narrowboats liegen.



Viele alte Lagerhäuser wurden zu Büros, Geschäften, Hotels und Restaurants umfunktioniert. Von einer römischen Befestigung sind heute nur noch Ruinen zu sehen. Ein Bummel durch Chinatown gehört bei einem Besuch dazu, es ist eine der größten chinesischen Gemeinden Großbritaniens. Manchester ist sehr multikulturell, was sicherlich auch daran liegt, dass es eine renommierte Universitätsstadt ist. 

Ein Besuch des Museum of Sciencs and Industry ist empfehlenswert. Früher stand hier der erste Bahnhof der Welt. Zahlreiche technische Entwicklungen wie beispielsweise von Dampfmaschinen oder Eisenbahnen werden präsentiert. Interessant isr auch die Air and Space Gallery mit Flugzeugen, die Geschichte schrieben.

University of Manchester

Die Graduierungszeremonie findet in einem stilvollen Rahmen im imposanten Gebäude der University of Manchester statt. Für die Zeremonie werden Roben bereitgestellt. 


Graduierungs-Zeremonie University of Manchester

Ehemalige Absolventen ziehen zu Beginn der Zeremonie stilvoll gekleidet und begleitet von Orgelmusik ein. Hunderte von Absolventen erhalten feierlich ihr Abschlusszertifikat verliehen.

Liverpool

Liverpool ist nur etwa 40 km von Manchester entfernt und gut per Bus oder Bahn zu erreichen. Auch hier prägt die industrielle Vergangenheit die Stadt und besonders der große Überseehafen. Es handelt sich um den größten tideunabhängigen Hafen der Welt - ein wichtiger Umschlagplatz für den Überseeverkehr. Heute befinden sich die modernen Dockanlagen für die Abfertigung der großen Containerschiffe außerhalb der City.

Hafengebiet in Liverpool

Die Stadt liegt am Fluss Mersey, knapp 5 km vor dessen Einmündung in die Irische See. Mit der Sanierung des Albert Dock ist ein lebendiger, neuer Stadtteil an Hafen entstanden. Ein fünfstöckiges Blockkarree zieht sich um das Hafenbecken, wo einst Baumwolle, Tabak oder Zucker verladen wurden. In die viktorianischen Lagerhäuser sind Designerboutiquen, Büros, Restaurants, Cafés und Museen eingezogen. So gibt es eine Dependance der Londoner Tate Gallery. Sehenswert ist auch das Museum of Liverpool Life. 


Das Hafengebiet gehört seit 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe.


Die alten Backsteinlagerhäuser wurden in den 80igern liebevoll saniert und wo früher Baumwolle und Kaffee lagerten, befinden sich heute viele Geschäfte, kleine Cafés und urige Restaurants.


Am Pear Head nördlich des Albert Dock steht ein traditionsreiches Gebäudetrio. Das Royal Liver Building war eins der ersten Hochhäuser in Großbritannien und von 1911 bis 1932 sogar das höchste Gebäude in Europa. In der Mitte steht das Cunard Building und erinnert daran, das 1840 die erste Schiffslinie auf der Strecke Liverpool- Halifax - Boston eröffnet wurde. Rechts davon das Port of Liverpool Building, das bis 1994 Sitz der Liverpooler Hafenbehörde war.

Royal Liver Building

Huldigungen an die bekannten Söhne der Stadt findet man in der ganzen Stadt. So gibt es ein (gut besuchtes) Beatles Museum und es wird eine geführte Tour zu damit verbundenen Orten angeboten.


Liverpool hat zwei Kathedralen. Der moderne Bau der Liverpool Metropolitan Cathedral steht im Kontrast zur monumentalen Liverpool Anglican Cathedral. 

Liverpool Metropolitan Cathedral

Liverpool Anglican Cathedral


Von außen wirkt diese Kathedrale mächtig, erhaben und dennoch schlicht. Im Innern wird einem die Größe des Baus noch mehr bewusst.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen