Freitag, 23. September 2011

Kroatien-Rundreise Reisebericht

Berge, Meer und 1.000 Inseln. Die Küstenlänge beträgt stolze 1.777 Kilometer, hinzukommen noch 1.185 kleine und große Inseln.

Landschaftlich ist Kroatien ausgesprochen reizvoll und bietet insgesamt zehn geschützte Naturparks und acht Nationalparks. Auch das kulturelle Erbe lässt sich sehen, was auch aus der UNESCO-Welterbe-Liste ersichtlich ist, die sieben Stätten aufgenommen hat.

>> zum Kroatien-Reisebericht

Sonntag, 7. August 2011

Elsass Nordvogesen Reisebericht

Für einen Kurztripp ist eine Fahrt ins Elsass (von Stuttgart aus) ideal. Das französische Flair vermittelt Urlaubsgefühl. Ob zum Wandern, für Besichtigung oder geniessen der kulinarischen Genüsse - hier ist für jeden etwas dabei.

Bei unser ersten Tour haben wir in Niederbronn-les-Bains übernachtet und eine Wanderung an der Burg Fleckenstein und Burg Löwenstein übernommen. Interessant war die Besichtigung der Höhlenwohnungen in Graufthal. Am nächsten Tag haben wir Bouxwiller, Neuwiller-lès-Saverne, Pfaffenhofen, Gundershoffen, Haguenau sowie auf dem Rückweg Rastatt besichtigt.

Eine zweige Tour führte uns zur Weinroute / Route de Vins: Molsheim - Ribeauvillé - Belforte. Außerdem haben wir die Collection Schlumpf Mulhouse (größtes Automobilmuseum) besichtigt.

>> zum Elsass / Nordvogesen Foto-Reisebericht

Freitag, 8. Juli 2011

Different Thinking!

So erschließen Sie Marktchsancen mit collen Produktideen und überraschenden Leistungsangeboten.“Auch im Business gilt: wer wagt, gewinnt! Denn Different Thinking! mit System ist das Geheimnis ungewöhnlich erfolgreicher Unternehmen. Das haben Anja Förster und Peter Kreuz in ihrer Analyse von 200 Unternehmen aus aller Welt herausgefunden. Das sind die Grundprinzipien des Erfolges:
  • Stellen Sie Ihre Strategien in Frage!
  • Suchen Sie neue Märkte!

Sonntag, 29. Mai 2011

Unser Kochbuch - Alternativen zu Fisch und Fleisch

Unser Kochbuch von Alfred Biolek & Eckhart Witzigmann bietet tolle Alternativ-Rezepte zur Fleisch- und Fisch-Gerichten.


In der Kochbuch haben Alfred Biolek und Eckart Witzigmann das Ergebnis ihrer wochenlangen Kochrecherche veröffentlich. Und keine Angst vor kompilizierten Gerichten, die sich diese beiden renommierten Köche ausgedacht haben. Die Rezepte lassen sich durchaus nachkochen und überzeugen durch ihren Einfallsreichtum. Ziel war es, am Gaumen eine kleine Geschmacksexplosion und -sensation zu kreiieren. Dies ist durchaus gelungen :-)

Dienstag, 29. März 2011

Kalorien-Sparbuch

Nicht nur Übergewichtige müssen ab 40+ Kalorien zählen. Dabei hilft ganz einfach dieses Kochbuch Kalorien-Sparbuch erschienen im Verlag GU. Von diesem Buch bin ich absolut begeistert. Mit diesem Buch fällt es nicht schwer, apetittliche Rezepte zu kochen und gleichzeitig sein Gewicht im Auge zu behalten. Die Rezepte sind gut beschrieben, kurz und auch recht schnell umgesetzt. Bilder von dem fertigen Gericht regen den Apettit an. Schön ist auch, dass die Rezeptangaben auf 2 Personen abgestimmt sind.

Fazit: sehr empfehlenswert!

Donnerstag, 17. März 2011

Das Ende ist mein Anfang - Tiziano Terzani

Das Ende ist mein Anfang: Ein Vater, ein Sohn und die große Reise des Lebens Tiziano Terzani – bereits vom Tod gezeichnet, aber trotzdem unglaublich “lebendig” – spricht in diesem Buch mit seinem Sohn Folco über den Tod und warum er keine Angst vor ihm hat. Er vermittelt ihm, dass er sich trotz des bevorstehenden Endes glücklich fühlt und unbeschwert vom irdischen Leben loslassen kann. Er philosophiert über die Fesseln des Geistes: Zitat aus dem Buch: “Die wahre Entscheidung ist die, du selbst zu sein.

Dienstag, 15. März 2011

Fitness-Training fürs Gesicht - Heike Höfler

Ihr Lifting-Programm: üben ganz nebenbei von Heike Höfler

So halten Sie Ihre Haut ohne teure Cremes faltenfrei und jugendlich. Über 100 wirkungsvolle Übungen und viele Tipps, wie die Haut mit natürlichen Mitteln optimal gepflegt werden kann. Gesichtsgymnastik ist effektiver als viele teure Pflegemittel. Mit einem abwechslungsreichen Training halten Sie das unter der Haut liegende Bindegewebe straff und vital. Weniger Falten durch eine gezielte Gymnastik: Die Haut straff und geschmeidig halten – das kann ganz einfach und preiswert sein. Einige gezielte Übungen täglich, und Ihre Haut bleibt länger jugendlich schön und faltenfrei. Die Übungen entspannen das Gesicht und versorgen die Zellen mit wertvollem Sauerstoff.

Dienstag, 8. März 2011

Warum die Welt immer kleiner wird

Öl und das Ende der Globalisierung

Das Buch Warum die Welt immer kleiner wird: Öl und das Ende der Globalisierung von Jeff Rubin, erschienen im Hanser Verlag regt zum Nachdenken an. In seinem Buch diskutiert Jeff Rubin das absehbare Ende der postfossilen Weltwirtschaft und die Folgen für den Wirtschaftskreislauf. Schon die kurze Einleitung bringt es auf den Punkt: “Wir sollten nicht nur unsere Wirtschaft vom Öl abkoppeln, sondern auch unseren Lebensstil ändern, um ihn an eine Welt zunehmender Energieknappheit anzupassen. Das bedeutet, dass wir lernen müssen, weniger Energie zu verbrauchen. …

Dienstag, 4. Januar 2011

Jordanien Reisebericht

Das Hightlight unserer Reise war die Felsenstadt Petra. Darüber hinaus haben wir Jerash (Gerasa) und Umm Qais besichtiigt und auf den See Genezareth, die galiläischen Berge bis zu den Golanhöhen geblickt. Die schöne Wüstenlandschaft und ein Bad im Toten Meer runden die Tour ab.

>> zum Jordanien Reisebericht